Der Vorstand

Wir, das sind Martina Auberger und Astrid Handlechner. Unsere Töchter Lea Auberger und Kala Handlechner sind beide RollstuhlfahrerInnen und gehen gemeinsam in eine Schule für körperbehinderte Kinder. Die Schwierigkeiten, die das Erwachsenwerden mit Behinderung für unsere zwei jungen Damen mit sich bringt, waren unsere gemeinsame Motivation, die „Sache“ aktiv anzugehen, neu zu denken und mitzugestalten. Die Gründung des Vereins „Rolling Home – Initiative frei:raum Rollstuhl“ und die Umsetzung unseres ersten Projektes „Fühl dich frei! – Ein Wochenende nur für mich allein“ waren uns somit eine echte Herzensangelegenheit. Junge Menschen mit Beeinträchtigung brauchen Spielraum und Freiraum außerhalb des Elternhauses, wo sie sich unter Gleichaltrigen individuell entwickeln und sich Selbstständigkeit und Eigenverantwortung üben können. Die gemeinsamen Wochenenden sind ein wichtiger Schritt in diese Richtung, denn Kinder brauchen Wurzeln und Flügel (frei nach Goethe).

Kontaktiere uns!